Maine Coon Katzen auf Kratzbaum.
Maine Coon Kitten passen noch auf normalen Kratzbaum

Die Maine Coon Katze ist nicht nur wegen ihrer besonderen Größe und ihrem Gewicht eine ganz besondere Katze. Und auch wenn sie die größte Hauskatze der Welt ist, so ist sie auch wegen ihren sanftmütigen Wesen bekannt und beliebt. Beides hat ihr die Bezeichnung sanfter Riese (Gentle Giant) eingebracht. Bei der Maine Coon handelt es sich um eine Katze mit Halblanghaar. Sie wird wie auch die Norwegische Waldkatze und die Sibirische Katze zu den Waldkatzen gezählt und damit zu den Naturrassen.

Wobei man vor einer Anschaffung einer Katze dieser Rasse unbedingt ihre besondere Größe und damit auch ihr Gewicht im Auge behalten sollte, denn es fordert nun auch bei der Haltung seinen Tribut. Alles muss eben eine Nummer größer sein. Der Kratzbaum für eine Maine Coon muss größer und auch stabiler gearbeitet sein, sie braucht mehr Platz und wenn man mit ihr verreisen muss oder nur den Tierarzt aufsuchen möchte, muss auch die entsprechende Katzenbox größer sein.

Für die Maine Coon muss alles größer und stabiler sein

Bei vielen Dingen kann man sich dann da behelfen, in dem man eben etwas für kleine bis mittelgroße Hunde anschafft. So werden Transportboxen ab einer gewissen Größe meist zwar für Hunde verkauft, der Katze und auch der Box ist das aber doch egal. Und da die meisten Transportboxen für Hunde auch noch recht stabil gebaut sind, kommt das der großen und stabilen Maine Coon ja nur entgegen. Aber auch beim Kauf eines Katzenklos sollte man eben eins in XXL Größe auswählen.

Ganz anders sieht es beim Kratzbaum aus, denn hier kann man keine Anleihe bei den Hunden treffen, denn dies ist ein Möbelstück, dass eben fast nur von Katzen benutzt wird. Daher gibt es inzwischen auch spezielle Kratzbäume für die Maine Coon Katze.

Charakter und Wesen der Maine Coon Katze

Maine Coon Katze
Maine Coon Katze im Baum.

Die Maine Coon ist sehr gesellig und dennoch auch sehr anhänglich. Die Coonie gilt als sanftmütig und wird deshalb auch als sanfter Riese bezeichnet. Bei aller Geselligkeit braucht sie aber immer auch die Möglichkeit sich zurückziehen zu können. Ein ausreichend großer Kratzbaum, der dazu noch eine gewisse Höhe und Übersicht über das Reich der Katze bietet, ist da natürlich ideal. Aber auch andere Kuschelplätze sollten angeboten werden.

Wenn man sich eine Maine Coon ins Haus holt, sollte man nicht nur ihre Größe bedenken, sondern auch, dass man für Katzen nun mal Zeit benötigt. Als Berufstätiger sollte man also schon über zwei Katzen nachdenken. Wobei die zweite Katze nicht zwingend auch eine Coonie sein muss. Als sozial verträgliche Katze lässt sich die Maine Coon auch mit anderen Katzenrassen verpaaren.

Hauskatze oder Freigänger?

Die Maine Coon Katze ist recht robust. Zwar käme sie auch draußen als Freigänger Katze gut zu Recht, häufig wird diese Katze aber als Hauskatze gehalten, die allenfalls etwas Abwechslung auf dem (gesicherten) Balkon genießt. Wer eine Maine Coon Katze bei einem verantwortungsvollen Züchter holt, muss manchmal sogar eine Zusicherung unterschreiben, dass die Coonie im Haus gehalten wird.

Größe Maine Coon Katze und Kater

Die Maine Coon Kätzin bringt im Durchschnitt 7 Kilogramm auf die Waage. Der Coonie Kater ist sogar mit zehn Kilogramm mit dabei. Ihre Größe (gemessen wird an der Schulter) liegt bei 30 bis 40 Zentimetern. Wobei die Angaben zum Gewicht je nach Rassestandard doch stark schwanken. Es gibt auch Angaben, die die Katze mit 4 bis 6,5 Kilogramm und den Kater bis 5,5 bis 9 Kilogramm sehen.

Spätzünder

Dafür, dass die Maine-Coon-Katze ausgewachsen eine so große Katze wird, lässt sie sich mit dem groß werden aber dann doch Zeit. Coonies sind Spätentwickler und erst mit drei Jahren vollständig ausgewachsen.

Lebenserwartung Maine Coon

Maine Coon Katze Blick
Die Maine Coon Katze hat alles im Blick.

Die mittlere Lebenserwartung einer Maine Coon Katze wird mit 12,5 Jahren angegeben. Meist reicht ihre Lebensspanne von sechs bis 17 Jahren. Damit hat die Coonie unter den Katzen eine mittlere Lebenserwartung. Schön wäre es ja, wenn ein stabiler Kratzbaum diese mitmachen würde. Schließlich mögen Katzen häufig keine Neuerung.

Spitznamen und weitere Namen

Weitere Namen der Maine Coon: Sie wird liebevoll auch einfach Coonie oder sanfter Riese (Gentle Giant) genannt. Eine weitere Bezeichnung ist Amerikanische Waldkatze, was auf ihren Ursprung hinweist.

Coon Katze, Maine Katze (Maine Cat), Maine Shag, Snowshoe Cat (Schneeschuhkatze), American Coon Cat, Amerikanische Waldkatze (American Forest Cat). Spitzname: Gentle Giants.
Gerne falsch geschrieben: Meenkuhn oder auch Meenkun.

Steckbrief Maine-Coon-Katze

Kurzinfo Maine-Coon-Katze
Herkunft und Ursprung: USA (Maine, ist hier Staatskatze)
Besonderheiten: Kräftig, groß, schwer, gilt als sehr treu.
Fell: Halblanghaarkatze
Gewicht: Kater: 5,5–9,0 kg
Katze: 4,0–6,5 kg
Anerkannte Farben: Epistatisches Weiß, Schwarz (brown im US-Sprachgebrauch), Blau, Rot, Creme, jeweils mit oder ohne Silber und mit oder ohne Scheckungs-Weiß
Erlaubte Fellzeichnungen: alle Fellzeichnungen außer getickt
Charakter: gesellig, anhänglich, sanftmütig
Lebenserwartung: 12,5 Jahre

Rassestandards und weiterührende Webseiten Maine Coon

Zurück zur Übersicht große Katzen

Siehe auch Ragdoll Katze | Sibirische Katze | Norwegische Waldkatze

Siehe auch Katzenfutter für die Maine Coon Katze.

 

Tolle Sachen für die Maine Coon Katze

Bestseller Nr. 5
Silver paws - Stribrne tlapky Maine-Coon-Katze Rhodium Überzogen 925 Sterlingsilber Ohrring
  • treu und ausführliches Porträt von Ihrem Haustier
  • handgefertigt in den traditionellen Schmuck Hanys Prag
  • Feststoff (nicht hohl) schmuck
AngebotBestseller Nr. 7
Schleich 13893 - Maine-Coon-Katze
  • Die Maine-Coon-Katze hat eine elegante Art zu essen: Sie benutzt dazu ihre Pfoten
  • Schleich 13893 - Maine-Coon-Katze
  • Die Schleich Figuren sind alle detailgetreu modelliert, liebevoll bemalt und stehen für pädagogisch wertvolles Spielen. Maine-Coon-Katzen sind große, schwere, aber sehr ruhige, ausgeglichene Katzen mit einem edlen, langen Fell. Deshalb werden sie auch gerne als sanfte Riesen bezeichnet. Maine-Coon-Katzen sind keine Stubenhocker, sondern lieben es, draußen durch die Natur zu streifen. Sie haben auch keine Angst vor Wasser - im Gegenteil, sie lieben es sogar.
  • Die Maine-Coon-Katze hat eine elegante Art zu essen: Sie benutzt dazu ihre Pfoten
  • Schleich 13893 - Maine-Coon-Katze
Bestseller Nr. 8
Bestseller Nr. 9
Greenburry Ausweismappe Impfpass-Hülle EU-Heimtierausweis mit Motiv Einer Maine Coon Katze + Wunschname
  • MOTIV INFORMATIONEN: Die Sammelmappe zeigt Ihnen den besten Freund eines Menschen und ist genau das richtige für echte Maine Coon Liebhaber.
  • STYLISCHES MOTIV: Die Leder-Schutzhülle ist durch das Motiv, ein absoluter EYECATCHER und punktet durch eine dezente Gravur.
  • ORDNUNG: Im Alltag hilft Ihnen die Dokumentenmappe aufgrund der vielen Klarsichtfächer, all Ihre Dokumente immer geordnet zur Hand zu haben.
  • 100% ECHT LEDER: Gefertigt wurde das kleine Dokumenten Mäppchen aus echtem Rind-Leder, welches pflanzlich gegerbt wurde. Dadurch hebt sich diese Tasche eindeutig von denen, welche chemische gerbverfahren genutzt haben, ab.
  • INDIVIDIUELLES MOTIV: Die Schutzmappe aus Leder kann auch mit Ihrer individueller Prägung verziert werden (Abnahmemenge ab 5 Stück) und ist somit ein schönes Werbegeschenk für Hundeclubs, Fahrschulen und Vereine etc. -> Setzen Sie sich mit uns per email in Verbindung. + Wunschname verfügbar
Bestseller Nr. 10
Timest - Maine Coon Katze - Damenuhr mit Lederarmband schwarz Rund Analog Quarz SA2549
  • Foto Motiv Uhr
  • Damenuhr
  • Katzenuhr
  • Maine Coon Katze
  • Mädchenuhr